News und Auftritte - Archiv


Zurück zur Übersicht

22.10.2017

Nach 13 Jahren sagen wir vielen Dank Roman Germann

An der Generalversammlung vom letzten Freitag war er nun definitiv, der Austritt von Roman Germann als Sektionsleiter bei den Stadttambouren Chur. Zunächst möchte der Verein seine Eindrücke und Haltung gegenüber Roman Germann kundtun. Roman war einer der wohl engangiertesten Menschen, welche bei den Stadttamburen Mitglied waren. Als schaffiger, ehrgeiziger Tambour aber auch Schlagzeuger und Dirigent entwickelte er seine Musikalität enorm weiter und gestaltete als Dirigent stets ein Repertoire, welches herausfordernd, musikalisch und fätzig war. Das heisst sowohl für uns Tambouren, als auch für die Zuschauer. Seine eigens komponierten Stückli Tympanum und Curia, welches wir schon seit Jahren mit Freude spielen unterstreichen sein Tun in der Churer Tambourenszene und lässt ihn auch als Komponist niemals in Vergessenheit geraten. Wir möchten Roman für seine Wege abseits der Churer Tambourenszene, alles Gute wünschen. Es ist nun die Zeit, in der er an der Seite seiner beiden Kinder und an der Seite von seiner Frau uns als Zuschauer applaudieren wird. Nachdem er dann, sobald die Kinder flücke sind wieder zu uns emporsteigt auf die Bühne. Vielen Dank an dieser Stelle Roman, dafür, dass du uns so lange mit deinen Ideen beflügelt hast. Roman für dich werden in Zukunft alle Türen zu diesem Verein meilenweit offen sein.



Zurück zur Übersicht


 

 

 
 
 
E-Mail
Karte